Getting Away

Creative Commons Lizenzvertrag Lass und mal was Richtung Blink versuchen…

Toni, Alex, unbekannter Mann und André feiern an einem Steg am Bodensee

Toni, Alex, unbekannter Mann und André feiern an einem Steg am Bodensee

So ungefähr hatten Toni und André sich vorgenommen den neuen Song zu gestalten, als sie im Frühsommer 2009 mit einer Gitalele bewaffnet auf der Karlshöhe in Stuttgart saßen. Einfache Akkordfolge, schnelles Tempo und treibender Gesang nach Punk-Rock-Vorlage waren die Devise nach einem spontanen Ausflug am Bodensee mit drei Tagen Fun-Punk-Dauerbeschallung, wie man schon an der ersten Demoversion von Toni erkennen kann. Als die Idee zum Inhalt geboren war, flossen auch schon die ersten Textzeilen auf’s Papier. Der Rest der Band war schnell begeistert und so wurde Getting Away zu einem neuen Gute-Laune-Lied.

Jeder baut mal Scheiße. Manche auch öfter. Unsere Hauptperson schafft es wohl regelmäßig, sich durch nicht ganz korrektes Verhalten in prekäre Situationen zu bringen. Das Blöde: Er lässt sich dabei auch noch jedes Mal erwischen und muss sogleich die Flucht antreten.

Lyrics

Verse 1

I was sitting next to her, the movie was boring
But it doesn’t matter ’cause we were scoring

While we were making out I noticed my girlfriend
She was two rows behind us, shouting
“What are you doing?” …and I

Chorus

I’m always on the run
Escaping from the things I’ve done
Better run from the scene of the crime

You see me running down the street
Can’t catch my breath, they’re on to me
So how… how can I ever get away?

Verse 2

I’m trying to hide out drinking beer in a coffee shop
At the table in the corner I see my boss

I told him I was sick, couldn’t come to work today
He’s staring right at me, shouting
“What are you doing?” …and I

Chorus

I’m always on the run
Escaping from the things I’ve done
Better run from the scene of the crime

You see me running down the street
Can’t catch my breath, they’re on to me
So how… how can I ever get away?

Chorus (2nd part, slow)

You see me running down the street
Can’t catch my breath, they’re on to me
So how… how can I ever get away? …and I

Chorus

I’m always on the run
Escaping from the things I’ve done
Better run from the scene of the crime

You see me running down the street
Can’t catch my breath, they’re on to me
So how… how can I ever get away? …and I

Chorus

I’m always on the run
Escaping from the things I’ve done
Better run from the scene of the crime

You see me running down the street
Can’t catch my breath, they’re on to me
So how… how can I ever get away?

You see me running down the street
Can’t catch my breath, they’re on to me
So how… how can I ever get away?

Songtext und Aufnahme dieses Werks von SLAM JUNK sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Facebooktwittergoogle_plusmailby feather

Kommentare sind geschlossen.